Betűméret: A A A

Bildung

Deutsche Ausbildung

Adresse
H-1089 Budapest, Nagyvárad Platz 4. Etage XIV.
Telefon + 36-1-210-0278 Durchwahl: 56318.
Kontakt zum Institutsleiter: vasarhelyi.barna@med.semmelweis-univ.hu

Geschäftsführende Direktoren
Allgemein: Prof. Dr. Barna Vásárhelyi, PhD., DSc. (vasarhelyi.barna@med.semmelweis-univ.hu)
Ausbildung: Prof. Dr. med. Barna Vásárhelyi, PhD., DSc. (vasarhelyi.barna@med.semmelweis-univ.hu)

Hintergrund
Die Abteilung für Labormedizin wurde 2010 mit Einsätzen in folgenden Bereichen gegründet:

  • Bildung. Hauptziel ist die Einführung von Grundprinzipien der Labormedizin um Medizinstudenten zu bilden. Die Abteilung bietet auch postgraduale Ausbildung für Fachkräfte des Gesundheitswesens, darunter Ärzte und klinische Biochemiker.
  • Es koordiniert Laboruntersuchungen/-teste an der Mehrheit der Universität und bietet professionelle Unterstützung für die klinische Entscheidungsfindung.
  • Forschung. Die Abteilung beteiligt sich aktiv an Forschungsstudien mit Labortests; sie verwaltet auch eigene Forschungsprojekte. Die Abteilung verwaltet ein eigenes PhD-Programm.

Bildung
Der Lehrplan für Labormedizin basiert auf Kenntnissen, die während des Studiums der Pathophysiologie und der klinischen Labordiagnostik im vierten und fünften Jahr erworben wurden. Das Hauptziel besteht darin, einige Ansatz- und Diagnosealgorithmen vorzustellen, die für eine effiziente Testreihenfolge und Auswertung der Labortestergebnisse erforderlich sind. Im Rahmen der Ausbildung erhalten die Studierenden Informationen zu:

  • dem Verfahren, mit dem Laborergebnisse generiert werden (von der Testbestellung bis zu Laborberichten),
  • den Laboruntersuchungen zur Diagnosestellung,
  • den Hauptaspekten, die die Ärzte bei der Bewertung eines Laborberichts berücksichtigen sollten,

den neuartigen Techniken, die im allgemeinen Labor angewendet werden (mit ihren Nachteilen und Vorteilen).

Vorlesung
Themen der Vorlesungen
Vorlesung 1
Allgemeine und spezielle hämatologische Laboruntersuchungen
Vorlesung 2
Grundlagen der Labormedizin II – Die analytische und postanalytische Phase
Vorlesung 3
Grundlagen der Labormedizin I – Proben zwischen Patient und Labor
Vorlesung 4
Laboruntersuchungen der Hämostase
Vorlesung 5
Enzyme in der Labordiagnostik
Vorlesung 6
Lipide, Lipoproteine und Hyperlipoproteinämien
Vorlesung 7
Pädiatrische Labordiagnostik
Vorlesung 8
Tumormarker im Blut
Vorlesung 9
Durchflusszytometrie im Klinikum
Vorlesung 10
Autoimmundiagnostik
Vorlesung 11
Molekularbiologische Laboruntersuchungen
Vorlesung 12
Point-Of-Care Testing „POCT” Patientennahe Labordiagnostik

Hier geht es zu den Vorträgen!