Az egyetem munkatársai által beadott védőoltások száma - 2023. január 22.
545262 Összes oltás

4. Studienjahr

Anforderungsdatenblatt_AOKTRA687_1N (pdf)
Vorträge in Moodle →
Bitte sehen Sie sich vor Beginn des Praktikums die hochgeladenen Vorlesungen zum Modul an!
Blokkunterricht_2022_2023

 

Ort des Praktikums

Dr. Manninger Jenő Traumazentrum (1081 Budapest, Fiumei út 17.) und

Information_DM_Dr. Manninger Jenő Baleseti Központ_4.évf. (pdf)

 

Uzsoki Krankenhaus – Abteilung für Ortopädie und Traumatologie (1145 Budapest, Uzsoki u. 29-41.)

Folgende Dokumente und Ausrüstungen benötigt, um das Praktikum anfangen zu können

  • Arbeitsmedizinisches Zeugnis innerhalb von 1 Jahr.
  • Studentenausweis
  • Das Tragen einer Maske ist vorgeschrieben

 

  MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG
WOCHE 1 Dr. Manninger Jenő Traumazentrum Dr. Manninger Jenő Traumazentrum Dr. Manninger Jenő Traumazentrum FREIER TAG Uzsoki Krankenhaus
WOCHE 2 Uzsoki Krankenhaus

Dr. Manninger Jenő Traumazentrum

NACHMITTAG: PRÜFUNGSTAG

PRÜFUNGSTAG FREIER TAG PRÜFUNGSTAG

 

Fachliteratur, Hilfsmaterialien

Fachliteratur, Hilfsmaterialien

Lehrmaterial: Semmelweis Universität, Moodle E-Learning Plattform (Moodle)
Empfohlene Fachliteratur: Aktuelle Lehrbücher der deutschen Universitäten
Weitere Hilfsmaterialien:

  • E.H.Kuner, V.Schlosser: Traumatologie 5.überarb.Auflage, G.Thieme Verlag
  • Flautner-Sárváry: A sebészet és Traumatológia tankönyve, Semmelweis kiadó 2003
  • Grifka-Kuster: Orthopädie und Unfallchirurgie, Springer Verlag 2011
  • Mutschler-Haas: Praxis der Unfallchirurgie, G. Thieme Verlag 1999

Praktikum

Praktikum

In das Moodle-System

  • Vorlesungen und Seminare, Links zu Videos über Operationen h
  • Wir bitten Sie diese durchzulesen, damit der eigentliche Unterricht dann flüßig und – wie es auch von den Studierenden gewünscht war- praxisorientiert verlaufen kann.

 

Im Rahmen des Praktikums werden Patientenuntersuchung, Anlegen von Verbänden und Gipsschienen geübt. Die Studenten werden in die alltägliche Arbeit in den OP-Sälen, sowie in der Ambulanz eingeleitet. Die häufigsten Verletzungsformen inkl. Röntgendiagnostik und Behandlungsonzepte werden besprochen, die Operationsverläufe werden entweder im OP oder über Videos dargestellt.
In der Ambulanz besteht die Möglichkeit in der akuten Patientenversorgung teilzunehmen, und den Patientenweg vom Eintreffen bis zum Zeitpunkt der Operation zu verfolgen.

Themen

Einleitung, patientenuntersuchung
Versorgung von Schwerverletzten- Schockraum
Septische Komplikationen
Pathologische Frakturen
Arthroskopie
Knieverletzungen
Beckenverletzungen
Kindertraumatologie
Konservative versus operative Therapie
Offene Frakturen, Unterschenkelfrakturen
Wiederherstellungschirugie
Handverletzungen
Knochenheilung
Implantate in der Traumatologie
Verletzungen der unteren Extremität
Fuss- und Sprunggelenksverletzungen
Verletzungen der oberen Extremität
Wirbelsäulenverletzungen
Gipstechnik, Nahttechnik
Verbandstechnik

Prüfung

Voraussetzung

  • Teilnahme an 75% der Vorlesungen und der Praktika

 

Prüfung Information

  • An unserem Lehrstuhl kann im IV. Studienjahr die Traumatologie Prüfung in elektrischer Form durch das E-learning Modul der Uni abgelegt werden (https://itc.semmelweis.hu/moodle/).
  • Nur die vorher über das Neptun-System angemeldeten Studenten dürfen an der Prüfung teilnehmen.
    Bitte verlassen Sie sich nicht auf die automatische Abgabe des Tests am Ende der Frist, da Ihre Arbeit auf der letzten Seite verloren gehen kann.
  • Single- und Multiple-Choice-Test
  • 50 Testfragen
  • Die Prüfung dauert 40 Minuten
  • Der Studierende kann die Prüfung während des Semesters dreimal ablegen.
  • Im Falle einer nicht bestandenen Prüfung oder wenn er/sie die Prüfung wiederholen möchte, kann er/sie die Prüfung nach 12 Stunden wiederholen.
    Prüfungsort:
    Dr. Jenő Manninger Traumazentrum, Abteilung für Aus- und Weiterbildung, VIII Stock (1081 Bp, Fiumei út 17.)
  • Anmeldung zur Prüfung: in Neptun
  • Bitte bringen Sie zur Prüfung einen Lichtbildausweis mit.
  • Sie müssen eine Maske mitbringen