Number of vaccines administered at Semmelweis University - 20 June 2021
310685 Total vaccines

Eine mit Coronaviren infizierte Frau brachte ihr Baby am 18. Juni an der Semmelweis Universität  zur Welt.

Das Kind wurde in der 31. Schwangerschaftswoche mit einem Körpergewicht von 1450 Gramm per Kaiserschnitt geboren, bei dessen Mutter kurz vor der Geburt des Babys durch einen PCR-Test COVID-19 diagnostiziert wurde. Die Frau wurde aufgrund von Symptomen, die auf die Coronavirus-Krankheit hinweisen, sowie des Risikos einer Frühgeburt aus einem anderen Krankenhaus in der Hauptstadt in die Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie der Universität Semmelweis verlegt, die das zuständige Institut für die Versorgung mit Coronavirus infizierter Kranken ist. An der Universität wurde der PCR-Test sofort gemacht, das Ergebnis wurde positiv, deshalb wurde die Frau von anderen Patienten isoliert behandelt. Nach Frühstart der Geburt wurde wegen Beckenendlage des Babys ein Kaiserschnitt durchgeführt. Die Operation war ungestört und wurde nach hygienischen Regeln durchgeführt, die dazu beitrugen, das Infektionsrisiko zu minimieren. Dies ist der erste Fall in Ungarn, in dem ein Kaiserschnitt bei einer mit COVID-19 infizierten schwangeren Frau durchgeführt wurde.

Der Zustand von Mutter und Kind ist stabil, und die ersten Tests zu dem Neugeborenen sind negativ.

Pálma Dobozi
Bild (Illustration) Attila Kovács – Semmelweis Universität
Übersetzung: Judit Szlovák