Die Studierenden des Deutschsrpachigen Medizin-, Zahnmedizin- und Pharmaziestudiums werden ab dem Studienjahr 2018/2019 nach ihrer Einschreibung in das 1. Semester durch eine mit der Universität im vertraglichen Rechtsverhältnis stehenden Krankenversicherungsgesellschaft krankenversichert. Die abgeschlossene Krankenversicherung ist für Ungarn gültig.

Produktbeschreibung der Gesundheitsversicherung

Studierende in den höheren Fachsemestern müssen über eine für den dauerhaften Aufenthalt in Ungarn im Studentenstatus gültige Krankenversicherung verfügen.

Eine Hepatitis-Impfung ist lt. Ungarischem Gesetz für Studierende im medizinischen Bereich obligatorisch. Diese ist im Heimatland einzuholen.