Number of vaccines administered at Semmelweis University - 13 April 2021
151021 Total vaccines
13682 Semmelweis Citizens vaccinated

Um den von Budapest Medical Students Association (BOE) organisierten Wettbewerb bewarben sich 330 fünfköpfige Mannschaften, d.h. mehr als 1500 Schüler und Schülerrinnen von ganz Ungarn und auch aus den angrenzenden Ländern. Der diesjährige Wettkampf wurde online veranstaltet, das zweitägige Finale fand am 27-28. März statt.

Bereits zum sechsten Mal wurde im akademischen Jahr 2020/2021 der Semmelweis Gesundheitswettbewerb veranstaltet. Das Hauptziel der von Budapest Medical Students Association (BOE) organisierten Veranstaltung war, um das Gesundheitsverständnis, Prävention und Gesundheitsförderung zu entwickeln, und die Grundkenntnisse darüber interaktiv und einfach weiterzugeben. An der Organisation und Abwicklung des VI. Semmelweis-Gesundheitswettbewerbs nahmen etwa 80 Freiwillige von BOE seit September 2020 teil. Nach den ersten drei Online-Runden endete die Veranstaltung mit einem zweitägigen Finale am 27-28. März.

Um den diesjährigen Wettbewerb bewarben sich 330 fünfköpfige Mannschaften, d.h. mehr als 1500 Schüler und Schülerrinnen von ganz Ungarn und auch aus den angrenzenden Ländern. Die Vorbereitung zum Wettbewerb wurde durch ein 200-seitiges Hilfsmaterial unterstützt, das die für die Prävention zuständigen Sektionsleiter zusammenstellten und Fachärzte lektorierten.

Die Themen des VI. Semmelweis-Gesundheitswettbewerbs waren:

  • Kardiovaskuläre Präventivmedizin
  • Tumorprävention
  • Gesundheitsbewusste Ernährung, Sporternährung
  • Risiken für Herausbildung von Diabetes, Prävention
  • Ess-Störungen, Modediäten
  • Reanimation und Erste-Hilfe-Kurse – Grundstufe
  • Richtige Medikamenteneinnahme und antimikrobielle Resistenzen
  • Schutzimpfungen
  • Alkoholprävention
  • Rauchen-Prävention
  • Drogenprävention
  • Leben und Arbeit von Ignác Semmelweis
  • Transplantation und Blutspende
  • Reproduktive Gesundheit
  • Sexuell übertragbare Krankheiten (STD)
  • Sport machen
  • Orale Gesundheit und Mundhygiene

Die ersten drei Runden des Programms wurden online veranstaltet, während dessen die Mannschaften Mehrfachauswahl-Aufgaben sowie auch komplexe Aufgaben, wo eine Entfaltung in Form längerer Textabschnitte möglich war, zu lösen hatten. Danach mussten die Teilnehmer eine Projektarbeit in ihrer Schule oder in ihrem Wohnort zusammenstellen. Das Ziel war, um die nützlichen, mit Gesundheitserhaltung verbundenen Informationen zu einem möglichst breitem Kreis der Bevölkerung zukommen zu lassen. Bei diesjähriger Projektaufgabe ging es um die Schutzimpfungen.

Das zweitägige Finale wurde online veranstaltet. Aufgrund Ergebnisse der früheren Runden kamen die besten 36 Mannschaften ins Finale. Letzte Woche vor Wettkampf bekamen sie die zur Online-Stationen notwendigen Mittel, sowie die Semmelweis-Souvenirs. Im Finale hatten die Schüler spannende interaktive Aufgaben und bei Aufgabenlösung an den Stationen wurden sie von freiwilligen Medizinstudenten unterstützt.

Die Endergebnisse des Wettbewerbs finden Sie hier:

Eszter Romhányi, Budapest Medical Students Association (BOE)
Foto: BOE
Übersetzung: Judit Szlovák