No. of vaccines administered at Semmelweis University -28 November 2022
543542 Total vaccines
Zum ersten Mal ist eine ungarische Universität in die Top 250 der Times Higher Education (THE) Weltrangliste aufgenommen worden. Semmelweis verbesserte sich im Vergleich zum letzten Jahr um 41 Plätze, und ist nun in der heute veröffentlichten Weltrangliste unter den Top 250 zu finden.

Das neuste THE World University Ranking 2023 wurde von Times Higher Education (THE) veröffentlicht. Die Semmelweis Universität erreichte bedeutende Fortschritte: das Institut verbesserte sich von einem Platz zwischen 250 und 300 im letzten Jahr auf einen Platz zwischen 200 und 250, und ist damit erneut die bestplatzierte ungarische Universität.
Die Weltrangliste basiert traditionell auf fünf Bereichen: Ausbildungsumfeld, Forschung, Zitationszahlen, industriellen Einnahmen und internationale Orientation. Die Semmelweis Universität konnte in den meisten Bereichen höher steigen, am meisten in den Bereichen der Zitationszahlen und Forschung.

Unter den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union liegt Semmelweis auf Platz 64, insbesondere deutsche, französische und belgische Universitäten erreichten höhere Rangfolge in der Liste.

Dr. Béla Merkely, Rektor betonte, dass die Semmelweis Universität die beste Hochschuleinrichtung Ungarns, und Mittel- und Osteuropas ist, die ihre herausragenden Ergebnisse in den Hochschulrankings ihrer wissenschaftlichen Leistung, ihrer international anerkannten Ausbildungsqualität, ihrer Beteiligung am internationalen Blutkreislauf, ihrer hohen Zahl ausländischer StudentInnen und ihrer bedeutenden Rolle im Kampf gegen die COVID-Pandemie verdankt.

Wir treten in die Fußstapfen unserer Vorgänger und arbeiteten in den letzten vier Jahren sehr hart, was sich auch in unseren Ergebnissen widerspiegelt. Wir sind jetzt ein starker Konkurrent für westeuropäische Universitäten, und unser Ziel ist es, zu den 100 besten Hochschuleinrichtungen der Welt und zu den 5 besten medizinischen Universitäten in Europa zu gehören

– sagte der Rektor.

Die Semmelweis Universität verbesserte ihre Position in der THE-Weltrangliste in den letzten vier Jahren immer weiter: im Jahr 2019 lag sie auf Platz 491, 2020 auf Platz 457 und 2021 auf Platz 426. Im Jahr 2022 lag die Semmelweis Universität auf Platz 277, jetzt befindet sie sich auf Platz 236.

Insgesamt wurden 11 ungarische Universitäten in die Liste aufgenommen, wobei Semmelweis die bestplatzierte ungarische Einrichtung ist. Die Eötvös Loránd Universität wurde in den Sektor von 601-800, die Universität Pécs, die Universität Szeged, die Universität Debrecen und die Óbuda Universität in den Sektor von 1001-1200 eingeordnet.

Oxford und Harvard führen die Gesamtwertung an, Stanford und Cambridge liegen auf dem dritten Platz.

Eszter Kovács, Ádám Szabó

Übersetzung: Ágnes Barta

Photo: Attila Kovács – Semmelweis Universität (Illustration)