Symposium anlässlich des 200. Geburtstages von Ignaz Philipp Semmelweis

Helyszín: A leírásnak megfelelően, ld. program

Dátum: 2018.05.25.

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des Botschafters von Ungarn, S. E. Dr. Péter Györkös, laden wir Sie

am Freitag, dem 25. Mai 2018 um 09:30 Uhr

zu einem Symposium anlässlich des 200. Geburtstages von Ignaz Philipp Semmelweis ein.

Im Mittelpunkt unserer Veranstaltung steht das Wirken von Ignaz Semmelweis, aus Ungarn stammender Gynäkologe und Entdecker der Ursache des Kindbettfiebers. An der ersten Wiener Klinik für Geburtshilfe führte Semmelweis die Desinfektion der Hände mit Chlorkalk ein und senkte so die Fälle von Kindbettfieber in der Geburtsabteilung signifikant. Erst nach seinem Tode bekam er den Beinamen «Retter der Mütter», zu Lebzeiten blieb ihm die Anerkennung seiner bedeutenden medizinischen Entdeckung verwehrt.

Die Veranstaltung wird von der Ungarischen Botschaft und der Dennis-Gabor-Gesellschaft mit der freundlichen Unterstützung von Herrn Prof. Dr. Josef Makovitzky organisiert.

Die Einladung mit dem Programm finden Sie im Anhang, um Anmeldung wird gebeten bis zum 15. Mai 2018.
eMail: epasztimarkus@mfa.gov.hu

Vissza az Eseménynaptárba