of Semmelweis University
107 days
6 hours
50 min
4 sec

Das Direktorat für Internationale Beziehungen befasst sich auch mit der Koordinierung der EU-finanzierten Mobilitätsprogramme innerhalb der Universität. Zuständig dafür ist das EU-Programmbüro, das innerhalb des Direktorats tätig ist. Das Büro koordiniert Austauschprogramme für Studierende und Mitarbeiter der europäischen Partneruniversitäten. Aufgabenbereiche des EU-Programmbüros sind:

  • Kontakthaltung mit den Fakultäten, Direktoraten, Kliniken und Abteilungen der Universität
  • Kommunikation mit ungarischen Organisationen und Institutionen
  • Sicherung von EU-Fördergeldern zur Verwirklichung des Erasmus+ Programms
  • Koordinierung und Betreuung des Bewerbungsprozesses für Erasmus+ von der Anmeldung bis zur Auszahlung der Stipendien
  • Finanzielle Administration der Erasmus+-Bewerbungen
  • Ausschreibung der Mobilitätsprogramme

Erasmus_plus_1Dank des Erasmus+-Programmes können die talentierten Studierenden und Dozenten der Semmelweis Universität sich an einer Vielzahl von  Austauschprogrammen und Praktika innerhalb und außerhalb von Europa beteiligen. Da das Grenzen überschreitende Talentmanagement immer schon Priorität für die Semmelweis Universität gewesen ist, wird das Projekt Erasmus+ ebenfalls intensiv gefördert. In den letzten Jahren hat die Universität die professionelle Entfaltung und interkulturelle Kompetenzen von zahlreichen Studierenden und Mitarbeitern auf diese Weise fördern können; das zeigt auch die von Jahr zu Jahr steigende Zahl der Incomings und Outgoings.

Der steigender Anteil internationaler Studenten, die im Rahmen von Erasmus+ an der Semmelweis Universität studieren, zeigt, dass unsere Universität über die letzten Jahre sowohl für Studierende als auch für akademische Mitarbeiter zu einem hoch attraktiven Ziel geworden ist. Etwa ein Drittel unserer Schüler kommen aus dem Ausland; neben der exzellenten wissenschaftlichen Infrastruktur und hochwertigen Ausbildung ist die Semmelweis Universität auch stolz auf die einzigartige Athmosphäre des internationalen Studentenlebens, das von der kulturellen Vielfalt der Universitätsbürger geprägt ist.

Die detaillierte Beschreibung der einzelnen Mobilitätsprogramme sowie der Bewerbungsinformationen sind in englischer Sprache hier zu erreichen.