Number of vaccines administered at Semmelweis University - 22. September 2021
390536 Total vaccines
Confession from the Point of View of the Experience of the People Seeking Help: 
An Empirical Study about Confessional Practices in Finland and Hungary 
Máté JOÓB Contact / Kontakt / Kapcsolat & Paavo KETTUNEN
EJMH Vol 8 Issue 2 (2013) 163-186; https://doi.org/10.5708/EJMH.8.2013.2.1
Received: 13 December 2011; accepted: 5 December 2012; online date: 15 December 2013
Section: Research Papers Short Communication
Download full text / Herunterladen (Volltext) / Letöltés (teljes szöveg) Download full text

Abstract

The article presents confession practice from the point of view of the confessants. The practice and experiences of the confessants are presented based on two earlier research studies. The source material of both researches was based on letters written by the confessants themselves with the need of stress relief. As the collection and analysis of the material was conducted with a similar method, there is also a possibility to compare the fi ndings of the two research studies. Based on letters from Finnish and Hungarian respondents, the authors look at several topics: expectations from the confessants, criteria of experiencing absolution, the relationship between confessant and confessor and the effect of confession on the spiritual life of the confessant.

Keywords

confession, confessional practice, confessor, confessant, absolution, anxiety, sin, guilt, distress

Zusammenfassung

Beichte aus der Perspektive der Erfahrungen Hilfesuchender: Empirische Studie über die Praxis der Beichte bei Finnen und Ungarn: Der Artikel stellt die Praxis der Beichte aus der Sicht der beichtenden Person, des Büßers, vor. Die Beichte und die Erfahrungen der Büßer werden von zwei früheren Studien ausgehend untersucht. Das Quellenmaterial dieser Studien bilden Briefe von Büßern mit dem Bedürfnis nach Stressreduzierung. Da die Materialsammlung und -analyse in beiden Studien auf ähnliche Weise erfolgte, konnten die Ergebnisse miteinander verglichen werden. Auf der Grundlage der Briefe von fi nnischen und ungarischen Untersuchungsteilnehmern haben die Autoren verschiedene Themen untersucht: Erwartungen der Büßer, Kriterien für das Erleben der Lossprechung, das Verhältnis zwischen Beichtvater und Büßer sowie die Wirkung der Beichte auf das spirituelle Leben des Büßers.

SCHLÜSSELBEGRIFFE
Beichte, Praxis der Beichte, Beichtvater, Büßer, Lossprechung, Angstzustände, Sünde, Schuld, Reue

Corresponding author

Dr. Máté JOÓB
Institute of Mental Health, Semmelweis University
Nagyvárad tér 4., 19. em.
H-1089 Budapest, Hungary;
mate.joob@public.semmelweis-univ.hu

Co-author

Prof. Paavo Kettunen: Itä-Suomen yliopisto, Filosofinen tiedekunta Teologian osasto; Hungary