Schriftgröße: A A A

BIOCHEMIE II (Pharmazeuten)

2017/2018

Vorlesungen

Vorlesungen

Montag 14:55-17:00

Die Vorlesungen werden im Seminaraum 2 (EOK) gehalten

Vortragender

  • Bartha, Katalin dr (KB)
  • Kardon, Tamás dr (TK)
  • Komorowicz, Erzsébet dr (EK)
  • Léránt, István dr (IL)

Biochemie 2 – download

Woche Datum Program  
01 2017.09.11 Membrantransport (EK)  
02 2017.09.18 Signalübertragung (EK)  
03 2017.09.25 Neurobiochemie (EK)  
04 2017.10.02 Biotransformation I (TK)  
05 2017.10.09 Biotransformation II (TK)  
06 2017.10.16 Hämostase I (IL)  
07 2017.10.23 Hämostase II (IL)  
08 2017.10.30 Nukleotidstoffwechsel (IL)  
09 2017.11.06 DNA Struktur. DNA Replikation, Mutationen, Reparatur von DNA (KB)  
10 2017.11.13 Synthese und Spleißen von RNA, Regelung der Transkription (KB)  
11 2017.11.20 Proteinsynthese, Regelung der Translation (KB)  
12 2017.11.27 Gentechnik – PCR, RFLP, DNA-chip Technologie  (KB)  
13 2017.12.04 Zellzyklus, Apoptose (KB)  
14 2017.12.11 Biochemie von Krebs – Protoonkogene, Onkogene  

* 23  Oktober wird ein Feiertag sein, die Vorlesung wird später nachholen

Praktika

Praktika

Dienstag: 13:10-15:40

Die Praktika werden im Praktikumsraum 5 des Instituts für Medizinische Biochemie gehalten.

Woche Datum Praktikum
1 Sep 12 Sicherheitsregelung. Die kompetitive Hemmung von Succinatdehydrogenase durch Malonat
3 Sep 26  Blutgerinnung
5 Okt 10 Mitochondriale Oxidation
7 Okt 24 Allosterische Regelung von der Pyruvatekinase
10 Nov 7 Polyacrylamid Gelelektroforese von Proteine. Blottingtechniken
11 Nov 21 Die Bestimmung der Glutamatdehydrogenaseaktivität
13 Dez 05 Bestiummung von Semrumcholesterin und Triglyceride
     

Lehrmaterialien:

Lehrmaterialien: (Vorgeschriebene und empfohlene Fachbücher, Skripte usw.)

Berg, Tymoczko, Stryer: Biochemie.                                                                                        Skripte unterladen von unsere Webseite Vorlesungsnotizen,
Praktikumsbuch, Praktikumsnotizen

Leistungskontrolle:

Leistungskontrolle

Rigorosum
Unterschrift

Themenkatalog

Prüfung

Prüfung
Am Ende des Semesters findet eine mündliche Prüfung statt. Obwohl die Prüfung mündlich ist, werden die wichtigste Verbindungen und Stoffwechselwege auch mit Strukturformeln gefragt. Nach einer erfolglosen Prüfung sollten mindestens 5 Tagen vor der Nachprüfung vergehen.

 

Fakultät für Pharmazie 

Biochemie 2 – download

Kode: GYOKOBI020E-2N Kreditpunkt: 3
Institut: Institut für Medizinische Biochemie Semester: 5
Voraussetzungen (Fächer, Kurse usw.): Biochemie für Pharmazeuten I, Org. Chem. II.,

Kurzbezeichnung
der Thematik

Kurzbezeichnung der Thematik

Biochemie befasst sich mit der Beschreibung von der wichtigsten Lebensfunktionen auf der molekulare Ebene. Nach dem ersten Semester, wo die Grundlagen vom Stoffwechsel studiert waren, wird Biochemie II auf die molekulare Mechanismen der zellulären Kommunikation und der physiologische Funktion der verschiedenen Organsysteme konzentrieren. Biotransformation beschreibt das Schicksal von viele endogene und exogene Stoffe, u.a. auch den Drogenstoffwechsel, und erklärt wichtige Wechselwirkungen zwischen Fremdstoffe, Medikamenten und unserem Körper. Membrantransportsysteme und Signalübertragungs-prozesse ermöglichen die Anpassung von Zellfunktion an die äußere Umstände. Neurobiochemie, Hämostase, die Biochemie von der Muskulatur und der Leber werden behilflich sein um die pharmakologische Strategien zu verstehen. Molekularbiologie beschreibt wie die genetische Information vererbt und in RNA und Proteine umgesetzt wird. Die industrielle und diagnostiche Anrwendungen von Gentechnik werden immer mehr verbreitet. Die molekulare Antwort für Fragen über Krebs sind in der Regelung der Zellteilung und des Zelltodes versteckt. Biochemie I und II insgesamt werden eine nützliche molekulare Grundlage für die weitere Studien der Pharmazeuten.

Lehrbeauftragter

Lehrbeauftragter

Name:  Dr. Attila Ambrus
E-Mail: ambrus.attila@med.semmelweis-univ.hu
Telefon: +36-1-459-1500 Nebenstelle: 60050, 60049

Kontaktperson:

Kontaktperson
Dr. Erzsébet Komorowicz
komorowicz.erzsebet@ med.semmelweis-univ.hu
+36-1-459-1500 Nebenstelle: 60033