Schriftgröße: A A A

Studium

Wilkommen

Unser Institut lehrt Hygiene an zwei Fakultäten der Semmelweis Universität (Humanmedizinische Fakultät, Zahnmedizinische Fakultät).

Das Ziel unseres Bereiches ist eine vergleichende Beschreibung von Krankheiten, Verletzungen, Infektionen und Risikofaktoren, als Frage von klinischen Epidemiologie.

Unsere Studium gibt einen Überblick über dieses interdisziplinäre Feld der Medizin und konzentriert sich auf die präventiven Maßnahmen und auf die globalen Veränderungen der Umwelt, welche unsere Gesundheit beeinflussen könnten.

Die Informationen im Bereich der Epidemiologie über die Morbiditäts- und Mortalitätsrate von infektiösen und nicht infektiösen Erkrankungen ist bei uns für alle Teile der Welt verfügbar.

Das Unterrichtskonzept beinhaltet auch die Analyse und die Zusammensetzung von ursächlichen Faktoren verschiedener Krankheiten, welche den vorpubertären Tod oder die Behinderung von Bevölkerungsschichten, welche in industrialisierten oder Entwicklungsländern leben, verursachen.

Wir konzentrieren uns auf die internationale Lage und wir fügen die nationale Besonderheiten (für z.B.: Studenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz) hinzu.

Die obligatorischen Vorlesungen und Praktika beschreiben Theorien und Untersuchungsmethoden die sich mit der Komplexität der Krankheiten und Faktoren, welche die menschliche Gesundheit beeinflussen beschäftigen.

Die Studenten legen nach den jeweiligen Semestern ein mündliches Examen ab.

Neben den Pflichtfächern können die Studenten außerdem noch an unseren Wahlkursen teilnehmen.

Jedes Jahr schreiben viele deutsche Studenten die Doktorarbeit in unseren Institut (Themenliste ist dabei).

Wir hoffen auch, das die Studenten wahrend die Vorlesungen und Praktika nicht nur wertvolle Studium hören, aber wir auch in guter Laune die Zeit zusammen verbringen können.

Mit besten Grüssen

Dr. med. habil. Péter Jakabfi

Stellvertretender Direktor

Universitatsdozent

Zustandig für die deutsche Studenten